Herausforderung "Erziehungskurs" - Intensivwoche für Erziehungskursleitende mit Sonja Doll Hadorn

Leitung:
Sonja Doll Hadorn, dipl. Zoologin/Ethologin
Erziehungskursleitende haben die verantwortungsvolle Aufgabe, den unterschiedlichsten Mensch-Hund-Teams die Basics der Hundeerziehung zu vermitteln. Dabei werden sie mit einer Vielzahl von fordernden Situationen konfrontiert, beispielsweise: Hunde, die gänzlich anderes reagieren, als man es sich gewohnt ist; Menschen, die im Umgang mit ihren Hunden viele Fehler machen - und solche, die alles besser wissen; Fragen zu manchmal aussergewöhnlichen Problemen im Umgang mit dem Hund zuhause; Dispute über unterschiedliche Erziehungsphilosophien; Konflikte mit oder zwischen 2- und 4-beinigen Kursteilnehmern, die zu eskalieren drohen; etc.


Zu den Kursthemen gehören:
- Bindung und Beziehung
- Kommunikation (Hund-Hund, Mensch-Hund, Mensch-Mensch)
- Sicherheit und Erregung
- Stress auf dem Übungsplatz - Erkennen und Abhilfe schaffen!
- Lernen auf dem Übungsplatz - auf was muss besonders geachtet werden?
- Was alles gehört in einen Hundekurs?
- Wie können diese Lernziele eingeübt werden?
- Lerneinheiten aus dem Kursalltag vorführen und gemeinsam analysieren

Für den praktischen Teil können max. 10 Hunde berücksichtigt werden.
Die Teilnehmenden werden gebeten, für diese Woche zwei kurze Lerneinheiten zu einem erziehungsrelevanten Thema vorzubereiten.
Zum Kurs werden schriftliche Unterlagen abgegeben.
Die Woche endet ohne abschliessende Prüfung.
Kursnummer
180405
Ziel
Diese Intensivwoche soll Erziehungskursleitende in Theorie und Praxis bei ihrer wertvollen und spannenden, aber nicht immer einfachen Aufgabe unterstützen.
Ort
Certodog®-Zentrum / FarmersPlace, Gewerbestrasse 111 und 115, 5314 Kleindöttingen (Burlen)
Anforderungsprofil
Interessierte Personen, die bereits über eine gewisse Erfahrung im Leiten von Erziehungskursen verfügen.
Ausbildungskonzept
Dieser Kurs zählt zur modularen HIK-2 oder HIK-3 Ausbildung.
Maximal 25, minimal 10 Teilnehmer
Kosten
Fr. 875.-, exkl. Mittagessen.

Maximal 10 Hunde möglich für das praktische Arbeiten - die ersten 10 Anmeldungen werden berücksichtigt.
Selbstverständlich können Sie auch ohne Hund teilnehmen und von der Theorie und dem Training profitieren.

Bei einer Annullation erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-.
Zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr stellen wir Ihnen folgende Annullationskosten in Prozenten der Kurskosten in Rechnung: Bis 91 Tage 0%, 90-61 Tage 50%, 60-0 Tage vor Kursbeginn 100%. Certodog behält sich das Recht vor bei einer geringen Anzahl Teilnehmer den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Zertifizierung
Eintrag im kynologischen Ausbildungspass und Certodog® Zertifikat nach der Absolvierung.
Sollten Sie keinen kynologischen Ausbildungspass haben, können Sie bei Seminarbeginn einen verlangen.

Programm:

Datum Zeit Titel Beschreibung Raum
16.04.201809:00 - 17:00Herausforderung ErziehungskursTheorie und Praxis1
17.04.201809:00 - 17:00Herausforderung ErziehungskursTheorie und Praxis1
18.04.201809:00 - 17:00Herausforderung ErziehungskursTheorie und Praxis1
19.04.201809:00 - 17:00Herausforderung ErziehungskursTheorie und Praxis1
20.04.201809:00 - 17:00Herausforderung ErziehungskursTheorie und Praxis1