Certodog® Dogsitter / Dogwalker - Update für Certodog® FbA-Absolventen

Leitung:
Diverse Referenten
Mit dem Abschluss Certodog® Dogsitter / Dogwalker sind Sie berechtigt, im Kanton Bern Spaziergänge mit mehr als 3 Hunden zu unternehmen.
Certodog® FbA-Absolventen haben die Möglichkeit mit diesen vier Modulen Ihre Ausbildung um diesen Abschluss zu erweitern.
Kursnummer
191002
Ziel
Die Teilnehmer lernen

- wichtige Details in der Pflege von Hunden, insbesondere auch über Kranke und alte Hunde.
- wichtiges zum Betrieb einer Hundepensin, wie Infrastruktur, Management und Vorschriften
- wichtiges zum Transport und Reisen mit Hunden im Auto und im ÖV, wie auch das Planen von Ausflügen
- wichtiges zur Beobachtung von Verhalten
Ort
Certodog®-Zentrum / FarmersPlace, Gewerbestrasse 111
Anforderungsprofil
Erfolgreich abgeschlossener Theorieteil Certodog® FbA.
Ausbildungskonzept
Certodog® FbA-Theorieteil Absolventen haben die Möglichkeit mit diesen vier Modulen Ihre Ausbildung um den Abschluss Certodog® Dogsitter/Dogwalker zu erweitern.

--> Die Anwesenheitspflicht für diese 4 Module beträgt 100%

Maximal 18, minimal 8 Teilnehmer
Kosten
Fr. 675.- , inkl. Unterlagen

Am Tag "Verhalten Praxis" und "Betreuung und Pflege von Hunden" können ca. 4 Teilnehmerhunde mitmachen. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Bei einer Annullation erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-.
Zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr stellen wir Ihnen folgende Annullationskosten in Prozenten der Kurskosten in Rechnung: Bis 91 Tage 0%, 90-61 Tage 50%, 60-0 Tage vor Kursbeginn 100%. Certodog behält sich das Recht vor bei einer geringen Anzahl Teilnehmer den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Zertifizierung
Die Ausstellung der Bewilligung für den Kanton Bern erfolgt nur nach 100% Anwesenheit an allen 3 Modulen.
- Eintrag im kynologischen Ausbildungspass
- Ausweis im Kreditkartenformat

Sollten Sie keinen kynologischen Ausbildungspass haben, können Sie bei Kursbeginn einen verlangen.

Programm:

Datum Zeit Titel Beschreibung Raum
28.09.201909:00 - 17:00Verhalten PraxisDr. med. vet. Angelik Wolf, Verhaltenstierärztin

Organisatorisches:
- Für die Praxis werden Teilnehmerhunde benötigt, die jedoch bei fast allen Übungen einzeln gearbeitet werden. Dazwischen müssen die Hunde "geparkt" werden (Auto, Box im Seminarraum, o.ä.).
- Es besteht keine Garantie, dass alle vorhandenen Teilnehmerhunde gearbeitet werden können.

Inhalt:
- Werkzeuge und Hilfsmittel
- Ausdrucksverhaltens einzelner Hunde während des Trainings
2
11.10.201918:30 - 21:30Tiertransport und ReisenSandra Müller, Eidg. dipl. Tierpflegerin

- Mehrere Hunde im Auto sicher unterbringen
- mit mehreren Hunden die ÖV benutzen
- grössere Ausflüge Planen
- Zubehör, Ausrüstung und Hilfsmittel
- gesetzliche Bestimmungen und Vorschriften
2
12.10.201909:00 - 17:00Betrieb HundepensionSandra Müller, Eidg. dipl. Tierpflegerin

- Infrastruktur und Betrieb einer Hundepension
- Management, Administration, Kommunikation mit Kunden
- gesetzliche und tierschutzrelevante Vorschriften
- Bau- und Haltungsvorschriften
- Gestaltung und Einrichtung
- Hygiene & Quarantänemassnahmen
2
26.10.201909:00 - 17:00Betreuung und Pflege von HundenDr. med vet. Christof Haab

- Impf- und Entwurmungsprophylaxe
- Pflege im Detail
- Der Junghund und die Folgen einer Fehlernährung und falscher Bewegung
- Der kranke und rekonvaleszente Hund
- Der alte Hund
2