Grosse Ängste und Traumata bei Hunden mit Heike Westedt, dipl. Biologin

Leitung:
Heike Westedt, dipl. Biologin
Angst, Unsicherheit und daraus folgende Probleme sind Themenbereiche die schon einige Zeit ein wichtiger Teil meiner Arbeit mit Hunden sind. Es gibt Angst in vielen Schattierungen und Ausprägungen. Durch meine aktuelle Weiterbildung kommt der Themenbereich „grosse Ängste und Trauma“ noch mehr in den Fokus. Viele neue Ideen und veränderte Schwerpunkte im Umgang mit traumatisierten Hunden konnte ich schon umsetzen.

In diesem Seminar geht es ganz speziell um grosse Ängste und um Traumata. Auch hier gibt es deutliche Unterschiede, ein Trauma ist nicht einfach eine „noch“ grössere Angst. Der Umgang mit traumatisierten Hunden erfordert eine spezielle Herangehensweise und besondere Trainingsschritte.

In diesem Seminar werden, Wege, Trainingsanteile und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt für Hunde mit grossen Ängsten und für Hunde, die traumatisiert worden sind.

Themen dieses Seminars

Definitionen grosse Ängste und Traumata:

- Arbeitsansätze aus der Humanen Welt - übertragbar auf Hunde??
- Zentrieren
- Pendeln
- Wichtige Signale
- Ressourcen
- Aufbau von unterschiedlichen "Inseln"
- Arbeitsziele und Zwischenziele

Hinweis: In diesem Seminar wird theoretisch und praktisch gearbeitet - aber nicht mit wirklich traumatisierten Hunden, sondern die Dinge werden mit normalen oder ängstlichen Hunden eingeübt.
Kursnummer
200201
Ziel
Wege, Trainingsanteile und Lösungsmöglichkeiten kennen lernen für Hunde mit grossen Ängsten und für Hunde, die traumatisiert worden sind.
Ort
Certodog®-Zentrum / FarmersPlace, Gewerbestrasse 111, 5314 Kleindöttingen (Burlen)
Anforderungsprofil
Dieser Kurs steht allen interessierten Personen offen.
Ausbildungskonzept
Dieser Kurs zählt zur modularen HIK-2 oder HIK-3 Ausbildung.
Maximal 18, minimal 10 Teilnehmer.
Kosten
Fr. 320.-, exkl. Mittagessen.

Maximal 6 Hunde möglich für die praktische Arbeit - die ersten 6 Anmeldungen mit Hund werden berücksichtigt.
Selbstverständlich können Sie auch ohne Hund teilnehmen und von der Theorie und dem Training profitieren.


Bei einer Annullation erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-.
Zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr stellen wir Ihnen folgende Annullationskosten in Prozenten der Kurskosten in Rechnung: Bis 91 Tage 0%, 90-61 Tage 50%, 60-0 Tage vor Kursbeginn 100%. Certodog behält sich das Recht vor bei einer geringen Anzahl Teilnehmer den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Zertifizierung
Eintrag im kynologischen Ausbildungspass. Es werden keine Teilnahmebestätigungen ausgestellt.
Sollten Sie keinen kynologischen Ausbildungspass haben, können Sie bei Seminarbeginn einen verlangen.

Programm:

Datum Zeit Titel Beschreibung Raum
29.02.202009:00 - 17:00Grosse Ängste und Traumata bei HundenTheorie & Praxis2
01.03.202009:00 - 17:00Grosse Ängste und Traumata bei HundenTheorie & Praxis2