Das Jagdverhalten der Hunde und Umgang damit mit Heike Westedt, dipl. Biologin

Leitung:
Heike Westedt, dipl. Biologin
Viele Hunde sind tolle Begleiter im Alltag , sie kennen und befolgen Ihre Kommandos – bis man Nachbars Katze, das Reh oder das Eichhörnchen trifft. Dann ist alle Erziehung vergessen, der Hund reagiert nach alten angeborenen Verhaltensmustern, kein Rückruf funktioniert mehr und auch der laut geschriene Name verhalt ungehört im Wald..... Jetzt ist guter Rat teuer. Wie geht man mit diesen angeborenen Verhaltensmustern um, wie stoppt man den Hund, bleibt trotzdem fair und arbeitet artgerecht mit ihm? Diese Fragestellungen betreffen nicht nur Besitzer der klassischen Jagdhunderassen, alle Hunde haben das Potenzial zum Jäger, bei manchen kommt es stärker hervor wie bei anderen.......
Die Tipps und Trainingsanweisungen reichen von unterschiedlichen Sprühhalsband, über Schleppleine, bis hin zu ausschließlichem Management.


Inhalte des Seminars:
1. Was ist ein guter und erfolgreicher Umgang mit diesem Verhalten
2. Welche Motivationen gibt es für unsere Hunde, jagen zu gehen
3. Welche unterschiedlichen Varianten des Jagens gibt es bei den Hunden
4. Welche Trainingswege, Trainingsbestandteile gibt es
5. Wie kann man die Trainingsbestandteile sinnvoll kombinieren


Diese Punkte werden in der Theorie erklärt und durch praktische Übungen und Trainingsteile ergänzt.
Kursnummer
210501
Ziel
Die Teilnehmer lernen folgendes kennen:
- erfolgreicher Umgang mit dem Jagdverhalten
- Jagdmotivation des Hundes
- verschiedene Jagdvarianten
- Trainingswege und Kombinationen von Trainingsbestandteilen
Ort
Certodog®-Zentrum / Farmersplace, Gewerbestrasse 111 und 115, 5314 Kleindöttingen (Burlen)
Anforderungsprofil
Dieses Seminar will informieren und wendet sich an alle Hundebesitzer und Hundetrainer.
Ausbildungskonzept
Dieser Kurs zählt zur modularen HIK-2 oder HIK-3 Ausbildung und als Weiterbildung für NHB-Fachpersonen.
Maximal 18, minimal 10 Teilnehmer.
Kosten
Fr. 320.-, exkl. Mittagessen.

Maximal 6 Hunde möglich für die praktische Arbeit - die ersten 6 Anmeldungen mit Hund werden berücksichtigt.
Selbstverständlich können Sie auch ohne Hund teilnehmen und von der Theorie und dem Training profitieren.

Bei einer Annullation erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-.
Zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr stellen wir Ihnen folgende Annullationskosten in Prozenten der Kurskosten in Rechnung: Bis 91 Tage 0%, 90-61 Tage 50%, 60-0 Tage vor Kursbeginn 100%. Certodog behält sich das Recht vor bei einer geringen Anzahl Teilnehmer den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Zertifizierung
Eintrag im kynologischen Ausbildungspass. Es werden keine Teilnahmebestätigungen ausgestellt.
Sollten Sie keinen kynologischen Ausbildungspass haben, können Sie bei Seminarbeginn einen verlangen.

Programm:

Datum Zeit Titel Beschreibung Raum
29.05.202109:00 - 17:00Das Jagdverhalten der Hunde und Umgang damitTheorie und Praxis2
29.05.202109:00 - 17:00Das Jagdverhalten der Hunde und Umgang damitTheorie und Praxis2