Emotionen im Training mit Heike Westedt

Leitung Heike Westedt, dipl. Biologin
Im Hundetraining steht in der Regel das "Verhalten" der Hunde im Mittelpunkt. Wahlweise das erwünschte Verhalten, das verstärkt werden oder das unerwünschte Verhalten, das reduziert werden soll. Dies ist meistens der Dreh und Angelpunkt des Trainings.

Wenn im Hundetraining über Emotionen gesprochen wird, dann überwiegend im Rahmen von Angsttherapie oder bei Aggressionsproblemen. Emotionen sind aber weit wichtiger und grundlegender, als dass diese Betrachtung ausreichend wäre. Welchen Einfluss haben Emotionen im Training? Wie beeinflussen sie direkt den Trainingsverlauf und welche Auswirkung haben sie langfristig auf den Trainingserfolg? Ist es wichtig mit welchen Emotionen ein Hund Kommandos und Verhaltensweisen verknüpft?

Die Fähigkeit Emotionen zu empfinden und situativ passend zu beantworten, nimmt in der Regel im Laufe des Lebens zu. Diese emotionale Kompetenz zeichnet auch erwachsene Hunde aus, wenn die Gelegenheit hatten diese Kompetenz zu entwickeln. Was für Faktoren beeinflussen diese Entwicklung? Welchen Einfluss haben Training und der tägliche Umgang auf diese Kompetenz? Ist emotionale Kompetenz durch gezielte Einflussnahme trainerbar? 

Diese Fragen werden nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, im Rahmen dieses Seminars bearbeitet.
Anmeldung nicht mehr möglich
Kursnummber 220203 Ziel Die Teilnehmenden lernen folgendes kennen:
- Einfluss von Emotionen auf den Trainingsverlauf
- Auswirkung von Emotionen auf den Trainingserfolg
- Verknüpfung von Emotionen, Kommandos und Verhaltensweisen
Ort Certodog®-Zentrum / FarmersPlace, Gewerbestrasse 111, 5314 Kleindöttingen (Burlen) Anforderungsprofil Dieser Kurs steht allen interessierten Personen offen. Ausbildungskonzept Dieser Kurs zählt zur modularen HIK-2 oder HIK-3 Ausbildung und als Weiterbildung für NHB-Fachpersonen.
Maximal 25, minimal 10 Teilnehmer.
Kosten Fr. 320.-, exkl. Mittagessen.

Maximal 6 Hunde möglich für die praktische Arbeit - die ersten 6 Anmeldungen mit Hund werden berücksichtigt.
--> Die 6 Plätze für Teilnehmerhunde sind bereits vergeben.
Selbstverständlich können Sie auch ohne Hund teilnehmen und von der Theorie und dem Training profitieren.


Bei einer Annulation erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-.
Zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr stellen wir Ihnen folgende Annulationskosten in Prozenten der Kurskosten in Rechnung: Bis 91 Tage 0%, 90-61 Tage 50%, 60-0 Tage vor Kursbeginn 100%. Certodog behält sich das Recht vor bei einer geringen Anzahl Teilnehmer den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Zertifizierung Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat und Eintrag im kynologischen Ausbildungspass.
Sollten Sie keinen kynologischen Ausbildungspass haben, können Sie bei Seminarbeginn einen verlangen.
Besonderes Mitbringen:
Schreibmaterial, bei Praxiskursen wetterfeste Kleidung

Programm

Datum Zeit Titel Beschreibung Raum
26.02.2022 09:00 - 17:00 Emotionen im Training mit Heike Westedt Theorie & Praxis Raum: 1
27.02.2022 09:00 - 17:00 Emotionen im Training mit Heike Westedt Theorie & Praxis Raum: 1
zurück zur Übersicht Anmeldung nicht mehr möglich