Wieso tut der Hund, was er tut? mit Dr. Christina Sigrist

Leitung:
Dr. med. vet.Christina Sigrist, Verhaltenstierärztin
Problemverhalten verstehen- von der Ursachenerkennung bis zum verhaltenstherapeutischen Konzept.

Seriöse Verhaltenstherapie setzt ein grundlegendes Verständnis möglicher Ursachen, kritischer Begleitumstände, typischer Auslöser und komplizierender Verstärker von unerwünschtem, problematischem oder sogar pathologischem Verhalten voraus. Soll ursächlich, nachhaltig und schlüssig therapiert werden, muss eine Diagnose oder eine Differential- oder zumindest eine Verdachtsdiagnose formuliert werden. Diese ist wegweisend für die Wahl der optimalen, tier- und haltergerechten Therapieform.
In diesem Seminar erarbeiten wir die theoretischen und praktischen Grundlagen der Verhaltensanamnese, der funktionalen Verhaltensanalyse sowie der Herleitung und Formulierung einer Verhaltensdiagnose. Wir lernen verhaltenstherapeutische Lehr-/Lernmethoden kennen und situativ anwenden.

Themen/Inhalte:
- Ursachen von Verhaltensproblemen
- Verhaltensanamnese (Ursachen erfassen)
- Verhaltensanalyse (Verhalten beschreiben)
- Verhaltens-Diagnose (Verhalten erkennen, verstehen, katalogisieren)
- verhaltenstherapeutische Toolbox (Verhalten therapieren)
Kursnummer
180406
Ziel
- Ursachen, Auslöser und Verstärker von Problemverhalten identifizieren können
- Konzepte der Verhaltensdiagnostik kennen und verstehen lernen
- verhaltenstherapeutischen Methoden beispielhaft anwenden können
Ort
Certodog®-Zentrum / FarmersPlace, Gewerbestrasse 111 und 115, 5314 Kleindöttingen (Burlen)
Anforderungsprofil
Dieser Kurs steht allen interessierten Personen offen.
Ausbildungskonzept
Dieser Kurs zählt zur modularen HIK-2 oder HIK-3 Ausbildung.
Maximal 20, minimal 10 Teilnehmer
Kosten
Fr. 350.- exkl. Mittagessen.

Maximal 6 Teilnehmerhunde möglich für die praktische Arbeit am Sonntag - die ersten 6 Anmeldungen werden berücksichtigt.
Selbstverständlich können Sie auch ohne Hund teilnehmen und von der Theorie und dem Training profitieren.

Bei einer Annullation erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-.
Zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr stellen wir Ihnen folgende Annullationskosten in Prozenten der Kurskosten in Rechnung: Bis 91 Tage 0%, 90-61 Tage 50%, 60-0 Tage vor Kursbeginn 100%. Certodog behält sich das Recht vor bei einer geringen Anzahl Teilnehmer den Kurs zu verschieben oder abzusagen.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Zertifizierung
Eintrag im kynologischen Ausbildungspass. Es werden keine Teilnahmebestätigungen ausgestellt.
Sollten Sie keinen kynologischen Ausbildungspass haben, können Sie bei Seminarbeginn einen verlangen.

Programm:

Datum Zeit Titel Beschreibung Raum
07.04.201809:00 - 17:00Wieso tut der Hund, was er tut?Theorie:

- Überblick über mögliche Ursachen von Verhaltensproblemen
- Verhaltensdiagnostik
- Verhaltenstherapeutische Toolbox und Verhaltenstherapie i.e. Sinne
1
08.04.201809:00 - 17:00Wieso tut der Hund, was er tut?Praxis:

- Verhaltensdiagnostik
- Methoden der Verhaltenstherapie
1